Merkmale Dark Rock 4

‚úst 13,6 x 9,9 x 15,9 cm (L x B x H)

‚úst Extrem hohe K√ľhlleistung

‚úst Zum √úbertakten geeignet

‚úst W√§rmeleitpaste in Tube¬†

‚úst 135mm PWM Silent Wing L√ľfter

‚úst 21,4dB(A) bei maximal 1300 RPM

‚úst 200 Watt TDP

‚úst 6 Heatpipes aus Kupfer

‚úst¬†Einfache Installation auf Intel und AMD Sockel

‚úst 3 Jahre Herstellergarantie

- Produktinformationen -

Lieferumfang

  • Dark Rock 4 K√ľhler
  • Silent Wing 135 mm L√ľfter
  • Installationsset f√ľr Intel & AMD inkl. Schraubenzieher
  • Y PWM Kabel
  • Anleitung
  • Tube W√§rmeleitpaste

Au√üerordentlich hohe K√ľhlungseffizienz

Kompromisslos leise K√ľhlung der Superlative f√ľr anspruchsvolle, √ľbertaktete Systeme. Der Dark Rock 4 erzielt eine Performance von beindruckenden 200W TDP und sichert niedrige Systemtemperaturen selbst dann, wenn die CPU auf Hochtouren l√§uft

  • Die verbesserte wellenf√∂rmige Kontur der K√ľhllamellen mit erweitertem K√ľhlbereich und kleinen Punkten an der Oberfl√§che steigern die Luftzirkulation und tragen zu einer st√§rkeren Umlufteffizienz bei, ohne die Gesamtlautst√§rke zu erh√∂hen
  • Unterst√ľtzung eines zus√§tzlichen 120mm L√ľfter f√ľr au√üerordentliche K√ľhlanforderungen (L√ľfterklammern sind im Lieferumfang enthalten)
  • Sechs hochleistungsf√§hige Heatpipes mit Kupferbeschichtung und Aluminiumkappen bringen die Hitze an den optimalen Punkt der K√ľhllamellen und treiben die Hitzedurchl√§ssigkeit an ihr Maximum
  • Die extrem hohe K√ľhlleistung von 200W TDP sorgt f√ľr eine geringe Temperatur sogar bei H√∂chstbetrieb
  • Neue Anordnung der Heatpipes hat eine verst√§rkende Wirkung auf die K√ľhlf√§higkeit

Nahezu geräuschloser Betrieb

Der Silent Wings 135mm PWM L√ľfter ist mit neun luftstromoptimierten L√ľfterbl√§ttern, einem laufruhigen 6-Pol-Motor und einem langlebigen Fluid-Dynamic-Lager ausgestattet. Am K√ľhlk√∂rper angebrachte vibrationsisolierende Elemente erm√∂glichen eine entkoppelte L√ľftermontage.

  • luftstromoptimierte L√ľfterbl√§tter
  • einen innovativen 6-Pol-Motor f√ľr gleichm√§√üigen und vibrationsarmen Betrieb
  • ein dynamisch-gewuchtetes Antriebsrad
  • ein fortschrittliches Fluid-Dynamic-Lager mit Kupferkern
  • Entkoppelte L√ľftermontage mit vibrationsisolierenden Elementen am K√ľhlk√∂rper

Single-Tower Bauweise

Das kompakte Single-Tower-Design sorgt f√ľr eine exzellente W√§rmeableitung in engen Platzverh√§ltnissen. Ein L√ľfter ist am K√ľhlk√∂rper vorinstalliert. F√ľr au√üergew√∂hnliche K√ľhlungsanforderungen besteht zudem die M√∂glichkeit, einen weiteren 120mm L√ľfter anzubringen.

Produktkonzeption, Design und Qualitätskontrolle in Deutschland

  • Top-Cover aus geb√ľrstetem Aluminium
  • 3 Jahre Herstellergarantie
  • Kostenlose Service-Hotline

- Testbericht Dark Rock 4 -

Der Dark Rock 4 √ľberzeugt auf auf allen ebenen und ist Kompatibel zu folgenden Sockel:

  • Intel: LGA 1150 / 1151 / 1155 / 1156 / 1366 / 2011(-3) Square ILM / 2066
  • AMD: AM2(+) / AM3(+) / / FM1 / FM2(+) /¬†AM4
  • Ma√üe: 7,3 cm¬†x 13,2 cm x 16 cm ( L x B x H )

Der Dark Rock 4¬†von Be Quiet bringt ausgezeichnete Werte auf den Pr√ľfstand. Das liegt zum einen daran , das der K√ľhler sehr effizient arbeitet und zum anderen, das die Heatpipes die W√§rme gut abf√ľhren. Der neu entworfene L√ľfter ist wie gewohnt von Be Quiet nicht wahrnehmbar und bringt sogar mehr Leistung. Eine W√§rmeleistpaste wird zwar mitgeliefert, dennoch empfehlen wir eine W√§rmeleitpaste¬†dazu zukaufen. Sehr erfreulich ist das der Dark Rock 4 auch kompatibel zu den neuen Ryzen CPU's ist, was ihn hier auch sehr beliebt macht.

Aus unserem Test k√ľhlt dieser L√ľfter einen I7 6700K 4.5 Ghz¬†unter Vollast auf 60¬†Grad runter. Bei AMD Prozessoren k√ľhlt er beispielsweise einen AMD Ryzen 1700¬†√ľbertaktet von 3 Ghz auf 3.8 Ghz unter Vollast auf 62 ¬įC herunter. Das sind ziemlich gute Werte in unserem CPU K√ľhler Test. Im Idle pendeln die Temperaturen etwa bei 30¬įC.¬†¬†Der Einbau macht Erfahrenen keine Probleme. Ansonsten empfehlen wir das Montage-Video anzuschauen und beim Einbau genau der Anleitung von Be Quiet nach zu gehen . Beachtet beim Kauf immer die Ma√üe des K√ľhlers. Checkt also immer ab, ob der K√ľhler genug Platz in eurem Geh√§use besitzt.

¬†- In diesem Video sieht man ein kurzes Review √ľber den Dark Rock 4 -

- Hier wird die Montage des K√ľhlers auf den verschiedenen Sockel erkl√§rt -

 - Fazit -

Der Dark Rock 4 ist die¬†beste Wahl¬†unter allen¬†CPU-K√ľhlern der Premium-Klasse. Wer auf der Suche nach dem idealen Verh√§ltnis von au√üerordentlich¬†hoher K√ľhlleistung¬†und sehr¬†leisen Betrieb¬†zu einem¬†hochattraktiven Preis¬†innerhalb des Premium-Segments ist, hat den¬†perfekten K√ľhler¬†gefunden: be quiet!‚Äės Dark Rock 4. Ganz klare Kaufempfehlung.