- TOP 4 CPU Kühler Vergleich 30€-40€ -

Im Folgenden werden die besten CPU Kühler in der Preisspanne von 30€-40€ aufgelistet. In dieser Preisklasse bekommt man sehr gute CPU Kühler der mittel Klasse. Die meisten überzeugen durch eine gute Kühlung mit leisem Lüfter. Die Montage dieser Kühler ist bei fast allen gleich und recht Simpel. Übertaktungen sind hier ohne Probleme möglich. Wer hier zugreift tut seiner CPU auf jeden Fall etwas Gutes ! Wer sein System weiter optimieren bzw. an das Limit bringen möchte sollte sich bei den High-End CPU Kühlern umschauen.

CPU Kühler Test Die goldene Mitte

Platz 1: Be quiet! BK013 Shadow Rock 2 14,7 x 12,2 x 16,0 cm (L x B x H)

Der Shadow Rock 2 belegt in unserem Cpu Kühler Vergleich 30 - 40 € den ersten Platz und zählt zu den Veteranen der CPU Kühler. Er bietet eine überragende Kühlleistung und ist mit dem leisen Lüfter von Be quiet kaum zu hören. Der Kühlkörper ist relativ groß, was die Kühlleistung enorm steigert, dabei sollte beachtet werden, ob dieser Kühler auch in euer Gehäuse passt. Ein weiteres Highlight des Kühlers ist das er auch als passiv Kühler eingesetzt werden kann. Außerdem kann man beliebig wählen wo der Lüfter angebracht werden soll. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt hier und trifft genau die goldene Mitte. Leichte bis mittlere Übertaktungen meistert der Shadow Rock 2 ohne Probleme.

Arctic Freezer 32 für Intel und AMD

CPU Kühler Test (Bestes Preis-Leistungsverhältnis)

Platz 2: Arcitc Freezer 32 / Arcitc Freezer 33

Maße: 9,5 x 12,3 x 15,0 cm (L x B x H)

Der Arctic Freezer 32 belegt in unserem Cpu Kühler Test 30€-40€ den zweiten Platz und bietet somit das beste Preis-Leistungsverhältnis. Er bietet eine sehr solide Kühlleistung und einen leisen Lüfter, so wie man es von Arctic kennt. Eine Wärmeleitpaste ist dabei. Diesen Kühler gibt es in 2 Varianten. Zum einen den Arctic Freezer I32 für Intel Systeme und zum anderen den Arctic Freezer A32 für AMD Systeme. Die Montage gestaltet sich als Simpel und durch den kompakten Kühlkörper werden auch keine RAM Riegel gestört. Für die neuen Ryzen Prozessoren mit AM4 Sockel von AMD sollte zum Arctic Freezer 33 bzw. zum  Arctic Freezer 33 Plus zugegriffen werden, da diese kompatibel mit diesem Sockel sind. Wer einen günstigen CPU Kühler im Mittelklasse-Segment für seinen PC sucht ist beim Arcitc Freezer 32/33 genau richtig.

CPU Kühler Test

Platz 3: Be quiet! Pure Rock

Maße: 6,2 x 12,1 x 16,5 cm (L x B x H)

Der Pure Rock belegt in unserem Cpu Kühler Test 30€-40€ den dritten Platz. Er überzeugt durch ein tolles Design und eine effiziente Kühlung. Eine Wärmeleitpaste ist wie bekannt bei Be quiet! bereits aufgetragen und die Verarbeitung ist Spitze. Der Lüfter dreht leise und der Einbau ist bei den meisten Sockeln einfach. Es gibt Intel Sockel, wo das komplette Mainboard ausgebaut werden muss um hinten eine Backplatte anzubringen. Es gibt auch Klagen, das die Befestigungen am Lüfter ein wenig wackelig sind. Rundum ein leiser und effizienter Kühler. Definitiv weiter zu empfehlen.

CPU Kühler Test 

Platz 4: Cooler Master Hyper 212 Evo

Maße:  8,0 x 12,0 x 15,9 cm (L x B x H)

Der Cooler Master Hyper 212 Evo belegt in unserem Cpu Kühler Test 30€-40€ den vierten Platz. Er bietet eine gute Kühlleistung zu einem angenehmen Lüfter. Eine Wärmeleitpaste in im Lieferumfang enthalten. Bei der Montage gibt es klagen bei einigen AMD und Intel Sockel. Beispielsweise soll es beim Montieren auf ein 1155 Sockel viele Probleme geben. Die Verarbeitung wird auch des öfteren beanstandet vor allem bei den Push-Pin schrauben. Rundum kann man sagen das dieser Kühler ein guter Ersatz für den Boxed Kühler ist.